URL: www.kinderstiftung-ravensburg.de/pressemitteilungen/eishockeyfreude-pur/1179745/
Stand: 07.01.2015

Pressemitteilung

Spende

Eishockeyfreude pur!

Gruppe Männer mit Eintrittskarten

Die Freude war groß, die Aufregung auch: 60 Kinder und Jugendliche aus Familien, denen es finanziell nicht so gut geht, besuchten das Eishockey-Spiel der Towerstars gegen Bayreuth und feuerten mit Begeisterung die Ravensburger Eishockey-Mannschaft an. Möglich gemacht hatte dies der Kieferorthopäde Dr. Siegfried Keck, der Praxen in Bad Waldsee sowie Weingarten unterhält und 60 Karten für das Spiel zur Verteilung an die Kinderstiftung Ravensburg übergeben hatte.

Gruppe jubelnder Menschen

Auch Jugendliche mit Fluchthintergrund waren unter den glücklichen Spielbesuchern. Gemeinsam mit Werner Thunig, stellvertretender Schulleiter von St. Christina und Beiratsmitglied der Kinderstiftung, der sozialpädagogischen Familienhelferin Theresa Schuler, den Schulsozialarbeitern Stephan Launer (Neuwiesen) und Kathleen Starke (Kuppelnau)sowie Michal Ondrejcik von der offenen Jugendarbeit fieberten die jungen Eishockey-Gäste mit den Spielern der Towerstars. Auch für die Verpflegung der Gruppe war bestens gesorgt: Caterer Michael Hotz bewirtete die eingeladenen Gäste auf der Familien-Tribüne mit von der Firma Buchmann gespendeten Würsten und von den Towerstars gesponserten Getränken. "Die Eishockeyspiel-Karten-Aktion war eine tolle Idee", freute sich Ulrike Schreiner-Luik von der Kinderstiftung Ravensburg. Freude, Spielbegeisterung und strahlende Augen zeigten dies überdeutlich und waren das große Dankeschön für den gesponserten Sportabend.