URL: www.kinderstiftung-ravensburg.de/pressemitteilungen/auf-zum-fliegenfischen/1267662/
Stand: 07.01.2015

Pressemitteilung

Aktion

Auf zum Fliegenfischen!

Gruppe im Kreis auf einer Wiese

"Auf geht’s zum Fliegenfischen" hieß es vor kurzem für 28 Ravensburger Schüler aus der Barbara-Böhm-Gemeinschaftsschule und der Gemeinschaftsschule Kuppelnau. Die sechs Mädchen und 22 Jungs - überwiegend Jugendliche mit Fluchthintergrund - starteten auf Einladung der Kinderstiftung Ravensburg gleich morgens mit drei Sozialarbeitern, einem Lehrer, zwei Praktikanten und einem Bundesfreiwilligendienst-Absolventen per Bus in Richtung Bodensee an die Argen.

Gespannt und voller Erwartungen erreichten die Ausflügler die erste Station am Waldrand. Dort wurden sie bereits vom Ideengeber der Aktion, Markus Kunter, erwartet, der zusammen mit Olli Schlegel ein Programm für die Schüler zusammengestellt hatte.  Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurden wichtige Regeln und der weitere Tagesablauf besprochen sowie zwei gemischte Schüler-Teams gebildet.

Jugendliche in einem Bach

Aufmerksam verfolgte die erste Gruppe, was ihnen Jäger Olli Schlegel zu Flora, Fauna und den Waldtieren erzählte. Parallel dazu erhielt die zweite Gruppe von Markus Kunter Informationen über die Fische in der Argen und deren Nahrung. Anschließend wurden gemeinsam Fliegenlarven gesucht. Nach einer kleinen Vesperpause wechselten die Gruppen.

Doch damit nicht genug: Nach einer kurzen Wanderung zu einem etwas größeren Kiesstrand wurde auch noch gegrillt. Mit Heißhunger genossen die Jugendlichen die von der Firma Metro gesponserten Würste und Getränke und die frischen Brötchen, welche die Bäckerei Frick beigesteuert hatte. Gestärkt ging es dann zum abschließenden Badespaß in der erfrischenden Argen. Und auch das Fliegenfischen durften die Schüler nach einer entsprechenden Einführung in die Angeltechnik natürlich ausprobieren. "Ein Tag der mir selbst viel Freude bereitet hat. Zu sehen, mit wie viel Aufmerksamkeit und Ausdauer die Schüler dabei waren, stimmt einen selbst sehr zufrieden", betonte Kunter. Die Kinderstiftung bedankte sich herzlich für diesen tollen Einsatz. Ein Sponsor der neben seiner Zeit auch viel Können, Freude und Umgang mit Jugendlichen zum Besten gebe, sei eine Bereicherung und ein wertvolles Geschenk.

Von der Firma Vaude hatten die Jugendlichen wetterfeste Jacken gesponsert bekommen und so waren sie bestens für das Outdoorerlebnis ausgestattet. Bei der Aktion waren vor allem Kinder beteiligt, die auf eine finanzielle Unterstützung angewiesen sind.