Nachricht

Spende

Tombola für den guten Zweck

Gruppenbild mit Spendencheck(von links): Über die Spende an die Kinderstiftung Ravensburg freuen sich deren Geschäftsführer Ewald Kohler und die Koordinatorin Ulrike Schreiner-Luik. Den Erlös aus der Weihnachtstombola der TWS in Höhe von 700 Euro überreichten die TWS-Betriebsräte Mareike Schäfer und Frank Stöckler gemeinsam mit TWS-Geschäftsführer Dr. Andreas Thiel-Böhm.TWS

Die Mitarbeitenden der Technischen Werke Schussental (TWS) haben den Erlös einer Benefiz-Aktion in Höhe von insgesamt 700 Euro an die Kinderstiftung Ravensburg gespendet. "Die Mitarbeitenden helfen gerne, gerade wenn es um Unterstützung vor Ort geht", so Frank Stöckler, Betriebsrat der TWS. Er organisierte zusammen mit seiner Betriebsrats-Kollegin Mareike Schäfer die Spendensammlung im Rahmen einer Weihnachts-Tombola. Bei der Aktion kamen rund 350 Euro zusammen, die von der TWS-Geschäftsleitung auf 700 Euro verdoppelt wurden. "Es ist wichtig, sich zu engagieren. Wir haben uns deshalb als lokal verankertes Unternehmen sehr über den Vorschlag unseres Betriebsrates gefreut und sofort die Unterstützung zugesichert", erklärte Dr. Andreas Thiel-Böhm, Geschäftsführer der TWS. Die Spende kommt Kindern in Not zugute. "Wir freuen uns sehr über das Engagement der TWS-Mitarbeitenden. Mit unseren Förderinitiativen setzen wir konkret an den Bedürfnissen von Kindern an und sind für jede Unterstützung dankbar", sagte Ewald Kohler, Geschäftsführer der Kinderstiftung Ravensburg bei der Spendenübergabe vor Ort. Die Kinderstiftung engagiert sich aktiv für die Förderung von benachteiligten Kindern, hilft Kindern in Notfallsituationen und macht sich für die Bildungs- und Chancengleichheit von Kindern stark.